David Chipperfield Architects

David Chipperfield Architects wurde 1985 gegründet. Heute arbeiten über 200 Mitarbeiter in den Büros in London, Berlin, Mailand und Shanghai. Das Büro ist auf internationaler Ebene in allen Bereichen der Architektur, des Städtebaus, der Inneneinrichtung und dem Produkt- und Möbeldesign für private und öffentliche Bauherren tätig. Das Portfolio umfasst u.a. Museen und Galerien, Bibliotheken, Privathäuser, Hotels, Bürogebäude, Masterpläne und Shopkonzepte. Das Büro hat zahlreiche nationale und internationale Wettbewerbe und diverse internationale Preise und Auszeichnungen für herausragende Entwurfsleistungen gewonnen. Dazu zählen der Stirling Prize 2007 für das Literaturmuseum der Moderne in Marbach am Neckar und der Preis der Europäischen Union für zeitgenössische Architektur – Mies van der Rohe-Preis 2011 für den Wiederaufbau des Neuen Museums auf der Berliner Museumsinsel.

Die Räume der Berliner Repräsentanz wurden durch die Freese Fussbodentechnik mit 1.000 m² PANDOMO® TerrazzoBasic ausgestattet.

Die Freese Fußbodentechnik GmbH gehört zur Freese-Gruppe.

x